Thomas Böhme – Stenarna parar sig

![TB](/wp-content/thomasboehme220.jpg @alignright)Thomas Böhme är en poet som jag för bara någon dag sedan inte ens visste att han fanns. Men igår hittade jag honom i programmet till Leipziger Buchmesse. Sedan hittade jag några dikter av honom här. En av dem – som börjar med orden ”Stenarna parar sig genom utbyte av ljudvågor” – gjorde ett särskilt intryck på mig:

DIE STEINE PAAREN SICH mittels
Austausch von Schallwellen.
Die Art ihrer Fortpflanzung
haben sie sich von den Sternen,
ihren großen Verwandten im Universum,
……abgeschaut.
Wie diese versuchen sie
genügend Abstand zu halten.
Nur so können sie ungestört
eine Liebesbotschaft empfangen.

Es gibt kindliche Steine,
die es bis zu acht Vätern
und sieben Müttern bringen.
(Das Ungleichgewicht ist schon
im Schöpfungsplan vorgesehen.)
Wo immer sich steinerne Schallwellen
……kreuzen,
wird ein Steinkind gezeugt.

Unter Wasser wachsen sie still
und von Geburt an mit Weisheit gesegnet
……heran.
Wers nicht glaubt,
sollte mal nachts durch
die Flüsse und Ozeane spazieren.

         (Dem Andenken Christian Saalbergs, 1926-2006)

Kommentera